SPD Kalbach-Riedberg mit neuem Vorstandsteam

Der neugewählte SPD-Ortsvereinsvorstand Kalbach-Riedberg von links nach rechts: Susanne Kassold, Daniel Mietzschke, Matthias Jakob, Wehrhart Otto, Sabrina Geller, Rodney Höllstin, Oliver Schenke und Wilhelm Ungeheuer

Nach dem Abklingen der Corona-Pandemie und vollständig geimpft trafen sich am Montag, den 02.08.2021, die Mitglieder des SPD-Ortsvereins Kalbach-Riedberg im Jugendhaus auf dem Riedberg zur diesjährigen Jahreshauptversammlung.

Neben den Vorbereitungen zur Bundestagswahl am 26. September 2021 und der Beratung von Anträgen zu den Themen Negativzinsen sowie einer Entspannungs- und Friedenspolitik 2.0 stand die Neuwahl des Ortsvereinsvorstandes im Mittelpunkt des Abends.

Der bisherige Vorsitzende Oliver Schenke wurde in seinem Amt bestätigt. Susanne Kassold und Rodney Höllstin wurden gleichfalls als stellvertretende Vorsitzende wiedergewählt. Als weiterer Stellvertreter wurde Wilhelm Ungeheuer neu gewählt. Daniel Mietzschke als Kassierer, Sabrina Geller, Matthias Jakob und Wehrhart Otto als Beisitzer komplettieren den Ortsvereinsvorstand.

Mit Informationsständen und Veranstaltungen möchte der neugewählte SPD-Ortsvereinsvorstand seinen Beitrag zu einem erfolgreichen Abschneiden des SPD-Kanzlerkandidaten, Olaf Scholz, und des SPD-Direktkandidaten, Kaweh Mansoori, beitragen.

Der neugewählte SPD-Ortsvereinsvorstand Kalbach-Riedberg von links nach rechts: Susanne Kassold, Daniel Mietzschke, Matthias Jakob, Wehrhart Otto, Sabrina Geller, Rodney Höllstin, Oliver Schenke und Wilhelm Ungeheuer